Auf den Spuren der Geschichte von Herrnhut

1722 stellte Graf Ludwig von  Zinzendorf Glaubensflüchtlingen aus Böhmen und Mähren Land zur Verfügung und hier wurde der kleine Ort mit dem Namen Herrnhut in Sachsen gegründet. Herrnhut ist heute bekannt durch den Herrnhuter Weihnachtsstern und die jährlich erscheinenden Losungen, ein Andachtsbuch in evangelischen Glaubenskreisen. Die Auflage beträgt in Deutschland eine Million Exemplare. Wenn man durch das kleine Städtchen geht, atmet alles Geschichte und Alter.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s